Netzwerk von Rechtsanwälten
25.01.2009
Sozialabgaben : neue Verjährungsfristen

Ab dem 1.1.2009 wird die Regelfrist auf 3 Jahre reduziert. Bei Betrug gilt eine Frist von 7 Jahren.

Forderungen des Landesamtes für Sozialsicherheit (LSS) oder gegen dieses Amt verjähren nunmehr nach Ablauf einer Frist von 3 Jahren. Bislang belief sich diese Frist auf 5 Jahre. 


Das Programmgesetz vom 22. Dezember 2008 hat die Frist jedoch auf 7 Jahre verlängert, falls der Arbeitgeber einen Betrug begangen haben sollte oder falls wissentlich unrichtige Angaben seitens des Arbeitgebers eingereicht worden sind.

Guido ZIANS
guido.zians@zians-haas.be
www.zians-haas.be