Netzwerk von Rechtsanwälten
News
Konkurs
21.01.2013
Teaser

Die neuen Zinssätze wurden im Belgischen Staatsblatt vom 9.1.2013 veröffentlicht. ...weiterlesen 

04.01.2013
Teaser

Im Belgischen Staatsblatt vom 19.12.2012 wurden die neuen Beträge veröffentlicht. ...weiterlesen 

06.06.2012
Teaser

Der Verfassungsgerichtshof hat am 2. Februar 2012 entschieden, dass nicht nur die Subunternehmer des ersten und zweiten Grades über eine Direktklage verfügen. ...weiterlesen 

21.11.2010
Teaser

Der belgische Verfassungsgerichtshof hat am 18. November 2010 entschieden, dass die Entschuldbarkeit nicht nur für Eheleute sondern auch für gesetzlich Zusammenwohnende gelten muss. ...weiterlesen 

10.02.2009
Teaser

Wer seinem säumigen Bauunternehmer zu schnell zahlt, zahlt doppelt.
Seit dem 1. Januar dieses Jahres hat der Gesetzgeber neue Verpflichtung zur Einbehaltung der Mehrwertsteuer geschaffen.
...weiterlesen 

01.09.2008
Teaser

Ein Gesetz vom 18.7.2008 (Belgisches Staatsblatt vom 28.8.2008) ändert die Rechtslage. ...weiterlesen 

01.09.2008
Teaser

Der Kassationshof hat am 10. April 2008 das Kündigungsrecht von Konkursverwaltern deutlich begrenzt (Artikel 46 Konkursgesetz. ...weiterlesen 

09.05.2008
Teaser

Der Kassationshof hat am 10. April 2008 das Kündigungsrecht von Konkursverwaltern deutlich begrenzt (Artikel 46 Konkursgesetz. ...weiterlesen 

07.03.2007
Teaser

Der Schiedshof hat am 7.3.2007 geurteilt, dass der geschiedene Ehepartner - im Gegensatz zum aktuellen Ehepartner - nicht in Folge der Entschuldbarkeit des Konkursschuldners ebenfalls von den Konkursschulden befreit wird ...weiterlesen 

14.12.2006
Teaser

Ein Königlicher Erlass vom 5.12.2006 (Belgisches Staatsblatt vom 14.12.2006) legt die neuen Lohnpfändungsgrenzen ab dem 1.1.2007 fest. ...weiterlesen 

18.10.2006
Teaser

Der Kassationshof hat am 19.1.2006 entschieden, dass das Datum der Zahlungseinstellung auf den Tag der faktischen Liquidierungsentscheidung zurückverlegt werden kann. ...weiterlesen 

17.10.2006
Teaser

Für Konkurse, die ab dem 1.9.2006 ausgesprochen werden, riskiert die ehemalige Geschäftsführung eine persönliche und solidarische Haftung für Schulden der insolventen Firma an das Landesamt für Sozialsicherheit. ...weiterlesen 

18.09.2006
Teaser

Der Schiedshof hat am 12.7.2006 entschieden, dass es verfassungswidrig ist, wenn das Handelsgericht nicht über die gesetzliche Möglichkeit verfügt, den Konkursschuldner nicht in den Genuss einer Maßname zur Milderung des Berufsverbots kommen zu lassen. ...weiterlesen